unsere Produkte
Zuhause

unsere Produkte

morph kdp® 60h wurde geboren, wer kann kämpfen?

morph kdp® 60h wurde geboren, wer kann kämpfen?

  • March 10,2020.

morph kdp & reg; 60h wurde geboren, wer kann kämpfen?


Nano Mill

technische Parameter

Leistung: 75 ~ 90 kW

Schleifmedium: 0,03 ~ 1,0 mm

Wirkungsgrad: 3000 ~ 10000 kg / h



Geräteeinführung


Die South China University of Technology (Scut) und Puhler haben gemeinsam das "Engineering Technology Research Center für intelligente Geräte im Guangdong-Nanometer-Schleifen" gegründet, das den Geist des Einfallsreichtums während des gesamten Prozesses bewahrt hat. Unabhängig von Rack-Design, Rotorstruktur oder Trennsystem, kombiniert mit exzellenter Materialauswahl und Technologie. Während auf Qualität und Details geachtet wird, hat es auch die Innovation. stark und stromlinienförmig, groß und gerade Haltung, um den steigenden Erwartungen gerecht zu werden, ist dies ein brandneues Morph-KDP, ein einzigartiger Stil, der die Essenz der Innovation darstellt.

in der heutigen gesellschaft steigt die nachfrage der kunden ständig und puhler reagiert ständig auf die nachfrage der neuen energie & amp; neue Materialindustrie. Wenn es um Qualität und Effizienz geht, ist es das Hauptziel von puhler, Kunden Systeme zur Verfügung zu stellen, die Qualität und Haltbarkeit verbessern und so die Sicherheit Ihrer Investition gewährleisten. In den letzten fast 20 Jahren erfolgreicher Erfahrung hat unsere ausgereifte Technologie das Design des Trennsystems revolutioniert, ein modernes, humanes, effizientes und innovatives mechanisches Design eingeführt, um eine neue Separationstechnologie einzuführen: die vierte Generation der "hocheffizienten zentrifugalen Trennung von Nanokügelchen" Mühlensystem "(Erfindungspatent Nr.: cn104959198b, cn204816705u) und die fünfte Generation der" intelligenten nanodynamischen zentrifugalen rotierenden Trennvorrichtung "(Erfindungspatent Nr.: cn105214790b). Entsprechend den Anforderungen unserer Kunden reicht die Partikelfeinheit von Mikron bis Subnanometer mit einer konstant engen Partikelgrößenverteilung und einer höheren Produktivität. Die Puhler nutzen die fortschrittlichen Mahlsysteme und Trenntechnologien, um eine kundenintegrierte Lösung für den Abbau von Mineralien und die Verarbeitung natürlicher Rohstoffe bereitzustellen und Technologien für separate Einheiten oder Kombinationen für die Anwendungen des Kunden bereitzustellen.


modulares Trennsystem und Trenntechnologie

Ein kleiner Schritt für Innovation ist ein großer Schritt für die Innovation des Benutzerproduktionsprozesses

Puhler ist ein High-Tech-Unternehmen mit traditioneller Erfahrung und Innovationsfähigkeit. 2016 wurde auf der Grundlage des ursprünglichen Patents cn101757966b des Großströmungsstift-Schleifsystems der Nanomühle phn supermaxzeta erstmals eine neue dynamische Zentrifugaltrennungstechnologie erfolgreich entwickelt. Das innovative dynamische dynamische Trennsystem morph kdp mit großem Durchfluss kann in den schwierigsten Mahlmaterialien verwendet werden. Schließlich kann die Feinheit der Aufschlämmung unter 20 nm liegen. Das neue Trennsystem lehnt die Struktur des vorhandenen Siebabscheiders vollständig ab und übernimmt das Zentrifugalabsetzprinzip des Designs mit mehreren dynamischen Trennungen, so dass eine kleine Menge an Verunreinigungen und groben Partikelmaterialien vollständig getrennt werden kann, ohne die endgültige Qualität der Materialien zu beeinträchtigen.


morph kdp & reg; mit Ehre

fünfte Generation eines siebfreien zentrifugalen Perlen-Material-Trennsystems

Morph kdp mit Ehre & reg; ist eine Weiterentwicklung des Trennsystems morph kdp & reg; mit einer revolutionären intelligenten Designsprache. Es handelt sich um das spezielle Spiral-Design-Zentrifugal-Perlen-Material-Trennsystem mit großem Durchfluss ohne Sieb, hds (Honour Dynamic Separation System), das mindestens 0,03 mm Schleifmedium verwenden kann. Das brandneue MDC (Dynamic Classifier für mehrere Zonen) wurde speziell entwickelt für Hochleistungseingänge für Einzel- und Mehrfachdurchlauf. Es ist eine klassische Kombination aus Nanometer-Schleiftechnologie und dynamischer Separationstechnologie.

Die Trennvorrichtung wird separat von einer Hohlwelle angetrieben. Wenn sich die Trennvorrichtung dreht, erzeugt sie eine starke Zentrifugalkraft, um das Schleifmedium (die Zirkoniumperle) und das grobkörnige Material nach außen zu werfen, wodurch wirksam verhindert werden kann, dass die Zirkoniumperle von der Öffnung in den Trennkanal gelangt. Unter Druckeinwirkung kann das Material mit feinen Partikeln die Zentrifugalkraft überwinden, um von der Separatoröffnung in den Trennkanal einzutreten. Aufgrund des Dichteunterschieds wird eine starke dreidimensionale elliptische starke rotierende Scherturbulenzbewegung erzeugt, wenn das zu trennende Zweiphasengemisch tangential von der Peripherie der Zyklonvorrichtung in den Zyklon eintritt. und aufgrund des Unterschieds in der Partikelgröße zwischen groben Partikeln und feinen Partikeln unterliegen sie unterschiedlichen Größen der Zentrifugalkraft, des Auftriebs des Zentripetals und der Flüssigkeitstraktion. Unter der Wirkung der zentrifugalen Sedimentation werden die meisten groben Partikel durch den Bodenauslass des Zyklons abgegeben, während die meisten feinen Partikel durch das Überlaufrohr abgegeben werden, um den Zweck der Trennung und Klassifizierung zu erreichen. es ist auch mit sehr feinen Schleifmitteln sehr zuverlässig. Es löst die Probleme der Perlen-Material-Trennung und der Siebblockierung beim Mahlen von Mikrokügelchen, ist stabiler und effizienter.

MORPH KDP® with Honor


Vorteile der Hohlwellen-Fliehkraftentladung

Aus mechanischer Sicht ist die Hohlwelle bei der Verwendung von Materialien wirksamer als die Vollwelle, wobei die Aufschlämmung nach dem Schleifen durch den Hohlwellenhals durch Zentrifugalkraft und Drucküberlauf der Förderpumpe eine Verstopfung verursacht. In der Kammer befinden sich keine Materialreste. Die Endfläche des Kammerbodens enthält einen Metallfilter, der zum Reinigen geeignet ist, keine Rückstände, keine Ansammlung. Oben in der Kammer ist eine Zusatzvorrichtung installiert, um Schleifmedium hinzuzufügen und den Verlust von Schleifmedium während des Hinzufügens zu verhindern.


Vorteile des dynamischen Zentrifugalklassierrads

Im Schleifrotor befindet sich die dynamische Zentrifugal-Klassifizierungsscheibe. Es können superfeine Materialien und Schleifmedien abgetrennt werden. Hocheffiziente Zentrifugal-Klassifikatorscheiben können einen Mindestdurchmesser von 0,02 mm bis 0,9 mm Dauerbetrieb der Schleifmedien verwenden. Der Feinheitsbereich wird durch Einstellen der Geschwindigkeit des Klassifizierungsrads eingestellt. Die Umfangsgeschwindigkeit des Trennsystems gewährleistet die reibungslose Trennung von Wulst und Material, und die Umfangsgeschwindigkeit des Dispersionsschachts kann auch unabhängig vom Trennsystem sein, um die Anforderungen der Schleifaufgabe zu erfüllen. Der Einstellvorgang wurde in zwei Schritten realisiert Durch die Rolle der Zentrifugaltrennung wird das feinkörnige Material aus der Mahlkammer abgegeben, weniger Schleifen. Die Leistung wird hauptsächlich zum effektiven Mahlen der verbleibenden großen Partikel verwendet, die Feinheit erfüllt schnell die Anforderungen, die Endproduktpartikel gleichmäßig verteilt, um ein echtes One-Stop-Service-Mahlsystem zu erreichen.


In der internationalen Keramikausstellung in Guangzhou wird morph kdp 60h von in- und ausländischen Kunden bevorzugt

MORPH KDP 60H

© Urheberrechte ©: 2021 PUHLER (Guangdong)Smart Nano Technology Co.,Ltd. Alle Rechte vorbehalten.

IPv6 network supported

top

hinterlass eine Nachricht

hinterlass eine Nachricht

    Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht, wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten!